Brandenburger Tor









Sinnsuche – ist etwas, das mich mein ganzes Leben lang schon beschäftigt. Es muss
noch mehr geben als diese Welt, als dieses Leben. Diese Serie zeigt meine „Fundorte“,
an denen Menschen dieser Frage einen Raum gegeben haben. Orte, an denen man
Ruhe finden und Kraft schöpfen kann – wo die Zeit auch mal stehen bleiben darf. Sie
sind kaum bekannt und doch gibt ihre Existenz Raum für Stille und Gebet. Bei ihnen
kann man aus dem „Jetzt“ flüchten und sich selbst finden.
In der Stille vergegenwärtigt sich die Sehnsucht nach innerem Frieden und diesen wei-
ter geben zu wollen. Erlebnis einer Suche nach dem schon immer Dagewesenen und
nicht Geschaffenen, nach dem Ewigen und Unbekannten.